STL Vorschaubild in Windows

Veröffentlicht von Mattias Brennecke am

Jeder der mit 3D-Druckern hantiert, wird um das Format *.stl nicht herumkommen.

Microsoft hat mit dem 3D-Builder eine eigene Software herausgebracht, mit der *.stl-Dateien geöffnet und bearbeitet werden können. Diese Software ist recht simpel gehalten, doch reicht für einige Aufgaben, z.B. Skalieren und Zusammenfügen von Modellen aus. Leider hat Microsoft nicht den logischen Schritt gemacht und mit dieser Software auch Vorschaubilder für Windows ermöglicht. Wie man es bei Bildern kennt, macht es das Auffinden der richtigen Datei deutlich einfacher, besonders wenn man mit vielen Dateien arbeitet.

Zum Glück gibt es eine Software mit dem Namen Marlin3DprinterTool, mit der man Vorschaubilder für Windows anzeigen kann.

Eigentlich ist Marlin eine Open Source Firmware für etliche 3D-Drucker, doch benötigen wir nur eine Zusatzfunktion, die bei der Installation ausgewählt werden kann.

Nachdem wir die Installationsdatei auf der Website heruntergeladen haben, führen wir die *.msi-Datei aus und klicken uns durch die Installation. Am Punkt „Custom Setup“ entfernen wir das „Marlin3DprinterTool“ aus der Liste, damit nur noch die „FileExplorer STL Thumbnail Extension“ installiert wird. Anschließend drücken wir auch „Install“.

Achtung: Es werden Administrationsrechte benötigt.

Anschließend muss man noch die Vorschaubilder in der Windows Registry registrieren, damit diese im Datei Explorer angezeigt werden. Hierzu öffnet man die *.exe-Datei „Marlin3DprinterToolStlConfiguration.exe“, zu finden im zuvor ausgewählten Installationsordner, standardmäßig ist das: „C:\Program Files (x86)\Marlin3DprinterTool“.

Nach dem öffnet (Achtung: auch hierfür braucht man Administrationsrechte) erscheint ein kleines Fenster. Dort klickt man auf „Install and Register STL Thumbnail“. Es erscheint ein kleines Fenster mit „Registration done with RegisterExtension“ oder „Register done with Shell Register“.

Wenn wir nun einen Ordner im Explorer öffnen, in dem *.stl-Dateien liegen, werden diese mit einem Vorschaubild angezeigt. Wenn ihr wissen möchtet, woher die folgenden Dateien kommen, schaut euch diese Artikelserie an.

Ordner mit Thumbnails von stl-Dateien

Habt ihr noch Fragen zu Marlin, *.stl-Dateien oder 3D-Druckern allgemein, schreibt es doch einfach in die Kommentare.

Kategorien: Programme

1 Kommentar

cric · 31. Mai 2019 um 19:52

Wie schneidet denn im Vergleich https://papas-best.com/stlthumbnails_en ab?

Kommentar verfassen

Diese Seite nutzt Akismet um Spam zu reduzieren Informiere dich, wie deine Daten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: