SketchUp Solid Inspector²

Veröffentlicht von Mattias Brennecke am

Für 3D-Drucker ist es notwendig, dass die zu druckenden 3D-Modelle aus abgeschlossenen Volumen bestehen.

Mit der SketchUp Erweiterung Solid Inspector² ist es möglich, sein 3D-Modell auf Lücken und Fehler zu überprüfen. Wie Ihr Erweiterungen allgemein installiert, erfahrt ihr hier.

Zu Beginn wird das Modell untersucht und die Fehler werden in einer Liste dargestellt. Manche Fehler, wie eine vertauschte Richtung der Flächen, kann automatisch gelöst werden. Andere Fehler, wie Lückenhafte Flächen, müssen per Hand repariert werden.

Wenn in der Liste „No Errors“ steht, ist das Modell bereit für den 3D-Drucker.

Kategorien: Programme

Kommentar verfassen

Diese Seite nutzt Akismet um Spam zu reduzieren Informiere dich, wie deine Daten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: